Feb 242018
 

Gedünstetes Gemüse – das ist eine der einfachsten und schnellsten Möglichkeiten, Gemüse auf unseren Teller zu bringen. Das ist etwas, was wir tun können, ohne dass wir zu viel darüber nachdenken oder uns zu sehr anstrengen müssen. Wir können die Gemüse einfach dünsten lassen, während wir den Rest des Abendessens beenden und sie vor dem Servieren mit ein wenig Butter werfen. Gemüse, fertig!

Wenn Sie in der Vergangenheit von breiigen Karotten oder traurigen grünen Bohnen gezeichnet wurden, bin ich hier, um Ihnen zu helfen. Hier erfahren Sie, wie Sie jedes Gemüse in wenigen einfachen Schritten perfekt dünsten können.

Gedämpftes Gemüse: Zwei Essentials
Der Schlüssel zum Dämpfen von Gemüse ist zweierlei: Schneiden Sie das Gemüse in gleichmäßige Größen und dämpfen Sie es nicht zu stark. Ziemlich logisch, oder?!

Schneiden Sie das Gemüse in gleichmäßige Größen, so dass es in etwa gleich schnell kocht und alle zur gleichen Zeit gekocht werden. Sie können Gemüse mischen, aber seien Sie sich bewusst, dass zarteres Gemüse, wie Brokkoli, schneller kochen wird als dichteres Gemüse, wie Karotten. Wenn Sie gemischtes Gemüse gleichzeitig dünsten möchten, fügen Sie zuerst das länger kochende Gemüse und nach einigen Minuten das schneller kochende Gemüse hinzu. Sie können auch das dichtere Gemüse etwas kleiner schneiden, damit es schneller kocht und gleichzeitig mit dem restlichen Gemüse fertig wird.

Mein Trick, um Überdämpfung zu vermeiden? Setzen Sie einen Timer! Wenn ich es nicht tue, werde ich wahrscheinlich mit anderen Teilen der Mahlzeit abgelenkt und vergesse, dass das Gemüse auf dem Rückbrand wegdampft. Normalerweise stelle ich den Timer zunächst auf drei Minuten ein und fahre dann fort, intermittierend zu überprüfen, je nachdem, wie schnell ich glaube, dass sie kochen.

Ich nehme auch das Gemüse aus dem Dampfgarer-Korb, wenn es noch ein bisschen knusprig in der Mitte ist – bis ich es auf den Tisch bringe, ist das Gemüse perfekt durchgekocht, ohne matschig zu werden. Schauen Sie sich den untenstehenden Leitfaden an, um grobe Kochzeiten für verschiedene Gemüsearten zu erfahren.

Irgendwelche anderen dampfenden Tipps zum Teilen?

Wie lange dauert es, Gemüse zu dämpfen?
Spinat und Rucola: 3 Minuten
Erbsen: 3 Minuten
Brokkoli-Blüten, Blumenkohl-Blüten, Grüne Bohnen: 5 bis 7 Minuten
Karotten, Kartoffeln, Rüben, Rüben, Squash: 8 bis 20 Minuten
Grünkohl und Collards: 10 Minuten

Schneiden Sie das Gemüse: Schneiden Sie das Gemüse in gleichmäßige mundgerechte Stücke, so wie Sie es servieren möchten. Kleinere Stücke kochen auch schneller als größere Stücke.

Sorry, the comment form is closed at this time.